Abtei Mariawald

Abtei Mariawald

Oberhalb der Stadt Heimbach erhebt sich auf dem Kermeter in 417 m Höhe die Abtei Mariawald, ein Ort der Stille und der geistigen Einkehr.
Touristen schätzen besonders das Angebot der eigenen Klosterprodukte in Gaststätte und Klosterladen.

Abtei Mariawald
Abtei Mariawald
Abtei Mariawald

Die Abtei geht auf eine Pilgerstätte zu Ehren der Mutter Gottes zurück, die hier seit 1475 verehrt wird. 1486 wird das von Zisterziensern aus Bottenbroich errichtete Kloster bezogen. Dreihundert Jahre lang betreuten die Mönche die Pilger, bis das Kloster 1795 aufgehoben wurde. 1860 erwarben Zisterzienser der Strengeren Observanz (Trappisten) die Klosteranlage, die 1909 zur Abtei erhoben wurde. In 2018 wurde der Trappistenkonvent dann aus Altersgründen aufgehoben. Heute betreut ein Trägerverein das Kloster mit seinen Betrieben und bietet auch Klosterführungen an.

Abtei Mariawald
D-52396 Heimbach • Fon: +49 (0) 2446 9506 12
Klostergaststätte geöffnet: Winterzeit 11-17 Uhr, Sommerzeit 10-18 Uhr, WE ab 9 Uhr

Webseite →

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.