Halde Grube Adolf

Grünmetropole

Die Entdeckung einer neuen Landschaft

Aus dem EuRegionale-Projekt „Industrielle Folgelandschaft“ ist im Jahr 2008 die „Grünmetropole“ entstanden. Durch die gemeinsame Bergbau-Vergangenheit geprägt, formierte sich eine kulturell abwechslungsreiche und landschaftlich außergewöhnliche Region zwischen Belgien, den Niederlanden und Deutschland. Basierend auf diesen Strukturen wurde im Jahr 2009 der Grünmetropole e.V. gegründet. Themenschwerpunkt der Arbeit des Tourismusvereins ist die Förderung der Naherholung und der regionalen touristischen Entwicklungen in den Themen Natur, euregionale Kultur und Industriekultur. So bietet die Region Aachen-Düren-Heinsberg dem Besucher auf engstem Raum spannende Entdeckungsmöglichkeiten und Kontraste. Industriell geprägte Folgelandschaften, weitläufige Haldenlandschaften und Flusstäler warten darauf, von Ihnen erkundet zu werden.

RurUfer-Radweg
Wandern im Wurmtal
Dürener Badesee

Rad- und Wanderroutenplaner

Der umfangreiche Online-Rad- und Wanderroutenplaner sowie die App der Grünmetropole informieren den Besucher über die vielen Besonderheiten und die Rad- und Wandertouren der Dreiländerregion. Unter www.gruenmetropole.eu erfährt der Besucher alles Wissenswerte über die Region und findet eine Vielzahl an spannenden Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten rund um die Themen Bergbau, Natur und (Industrie-)Kultur. Zusätzlich können über die Homepage kostenlos Infomaterial, Broschüren und Kartenmaterial bestellt werden. Seit Oktober 2020 hat der Grünmetropole e.V. zusammen mit der Teilregion Aachener Land eine Tourist Information im ENERGETICON in Alsdorf eröffnet, wo sich Besucher vor Ort informieren können und alle Produkte der Grünmetropole erhalten.

Raderlebnis RUR

Momentan setzt der Grünmetropole e.V. in enger Zusammenarbeit mit dem Kreis Düren, dem Kreis Heinsberg und der StädteRegion Aachen das NRW-EFRE Projekt „Raderlebnis RUR“ um. Hierbei wird der Rurufer-Radweg durch Baumaßnahmen und durch die Inszenierung von Rast- und Erlebnisstandorten attraktiviert. Freuen Sie sich auf einen erlebnisreichen Radweg!

Grünmtropole e.V. im ENERGETICON
Konrad-Adenauer-Allee 7 • D-52477 Alsdorf
Fon: + 49 (0) 241 5198 2123 • Email: info@gruenmetropole.eu

Webseite →

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.